Herzlich Willkommen!

Als Pastoraltheologe beschäftige ich mich mit der Lage der katholischen Kirche in spätmodernen Gesellschaften.

Diese Lage ist krisenhaft, vielfältig und bisweilen auch unübersichtlich, jedenfalls aber immer aufregend und voller Reiz.

Denn die katholische Kirche befindet sich in ziemlich neuen Gegenden und ist gerade erst dabei zu realisieren, wie neu sie sind und was sie für sie bedeuten.

Die katholische Kirche ist aber auch eine ebenso alte, wie dynamische Realität und das, was sie zu vertreten hat, voller unerwarteter Perspektiven.

Christentum im Kapitalismus: Wider die gewinnorientierte Verwaltung der Welt

Der Sieg des kulturell hegemonialen Kapitalismus bedeutete einen ungeheuren individuellen wie gesellschaftlichen Freisetzungsprozess. Zugleich errichtete der Kapitalismus eine neue, noch subtilere Herrschaftsstruktur bis in das Innerste des Subjekts, als es die christlichen Kirchen je vermocht hatten. Wie im Kapitalismus bestehen, ohne ihm zu verfallen? Rainer Bucher zeigt, dass gerade das Christentum Ressourcen hierfür bereithält. Gegen die „gewinnorientierte Verwaltung der Welt“ hat das Christentum die paradoxalen Spannungen menschlicher Existenz freizulegen: zwischen Jetzt und Noch-nicht, Individuellem und Gesellschaftlichem, Freiheit und Gnadenbedürftigkeit. Das geht nur situativ, risikoreich und als offenes Freiheitsprojekt. Diese Ressourcen zur Verfügung zu stellen, vielfältig, leicht zugänglich, ohne Integrationspflicht, ist eine zentrale Aufgabe des Christentums heute, sie im eigenen Leben einzuweben aber Aufgabe jedes in seine Freiheit gesetzten Einzelnen.


Erhältlich ab 25. Februar 2019 im echter verlag.

  • Was fehlt? Leerstellen der katholischen Theologie in spätmodernen Zeiten. Ein Experiment

    Was fehlt? Leerstellen der katholischen Theologie in spätmodernen Zeiten. Ein Experiment

    Rainer Bucher/Renate Oxenknecht-Witzsch (Hrsg.), Würzburg 2015
  • Abfall. Theologisch-kritische Reflexionen über Müll, Entsorgung und Verschwendung.

    Abfall. Theologisch-kritische Reflexionen über Müll, Entsorgung und Verschwendung.

    Ulrike Bechmann/Rainer Bucher/Rainer Krockauer/Johann Pock (Hrsg.), Münster u.a. 2015
  • An neuen Orten. Studien zu den aktuellen Konstitutionsproblemen der deutschen und österreichischen Kirche.

    An neuen Orten. Studien zu den aktuellen Konstitutionsproblemen der deutschen und österreichischen Kirche.

    Würzburg 2014
  • (Hrsg.) Nach der Macht. Zur Lage der österreichischen Kirche

    (Hrsg.) Nach der Macht. Zur Lage der österreichischen Kirche

    Innsbruck 2013
  • Wenn nichts bleibt, wie es war. Zur prekären Zukunft der katholischen Kirche

    Wenn nichts bleibt, wie es war. Zur prekären Zukunft der katholischen Kirche

    2. Auflage Würzburg 2012
  • Priester des Volkes Gottes. Gefährdungen - Grundlagen - Perspektiven

    Priester des Volkes Gottes. Gefährdungen - Grundlagen - Perspektiven

    Würzburg 2010
  • Theologie im Risiko der Gegenwart. Studien zur kenotischen Existenz der Pastoraltheologie zwischen Universität, Kirche und Gesellschaft

    Theologie im Risiko der Gegenwart. Studien zur kenotischen Existenz der Pastoraltheologie zwischen Universität, Kirche und Gesellschaft

    Stuttgart 2010
  • Es geht nichts verloren. Ottmar Fuchs im Gespräch mit Rainer Krockauer und rainer Bucher

    Es geht nichts verloren. Ottmar Fuchs im Gespräch mit Rainer Krockauer und rainer Bucher

    Würzburg 2009
  • Mich hat immer das Extreme interessiert. Elmar Klinger im Gespräch mit Rainer Bucher

    Mich hat immer das Extreme interessiert. Elmar Klinger im Gespräch mit Rainer Bucher

    Würzburg 2008
  • Hitlers Theologie.

    Hitlers Theologie.

    Würzburg 2008